Nur ein Gedicht

Eine Frage
die nicht beantwortet wird
eine fehlerhafte Antwort
die Dunkelheit weitet sich aus
die Kampfzone auch
ein Gehen
durch die Dunkelheit der Nacht.

Ein Blick von dir genügt
es ist niemals zu spät
ein guter Ratschlag
das Licht
es flackert die ganze Nacht lang
ein Gefühl
es erwärmt das Herz.

Eine Aussage
die eigenen Probleme erscheinen ihm klein
gegenüber der Größe der Welt
ein Blatt Papier
einander gesetzte Worte
die einen Sinn ergeben sollen
natürlich.


Autor: Georgios Milonas (36 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Ich versuche mögliche und unmögliche Augenblicke und Erinnerungen darzustellen.
Quelle: