Denk mal
Denk mal

Zu einer anderen Zeit hieß es:
„Plane mit, arbeite mit, regiere mit“
Bedacht, re(a)gierten wir mit
Nichts zu sagen
Haben wir heute
Und können dennoch alles
Sagen
Dem Mitdenken ab
Und zu, denken wir
Kopfschüttelnd und gelähmt,
Wie damals,
Folgend
Dem Ruf: „bau auf, bau auf“;
Nun nach Abbau,
Ist sich jeder selbst der Nächste
Könntest du sein
Oder nicht sein.
Das ist hier die Frage:
„Denken die nicht mit?“
W o m i t?


Autor: Ute Apitz (62 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Wut
Quelle: