Versetzte Augenblicke
Versetzte Augenblicke

Du sahst mich,
bevor ich dich sah.
Du sahst mich an,
da sah ich dich.
Du lächeltest mir zu,
da sah ich dich an.
Du winktest,
da lächelte ich dir zu.
Du grüßtest,
da winkte ich.
Du sprachst mich an,
da grüßte ich.
Du nähertest dich,
da sprach ich dich an.
Du berührtest mich,
da näherte ich mich.
Du flüstertest mir zu,
da berührte ich dich.
Du umarmtest mich,
da flüsterte ich dir zu.
Du küsstest mich,
da umarmte ich dich.
Du sprachst von Liebe,
da küsste ich dich.

Dann
sahst du jemand anderen,
als ich dich liebte.


Autor: David Lode (42 Jahre)
Motivation für diesen Text, Schreib- oder Leseerfahrung des Einreichers: Das Alltägliche im Poetischen und Absurden finden und beschreiben.
Quelle: